Schlachtschiff Bismarck | Das wahre Gesicht eines Schiffes
  Deutsch
 
 

Projekt

Zusammen mit Ward Carr, sowie mehreren anderen Helfern recherchiere ich seit dem Jahr 2000 nach Angehörigen gefallender Besatzungsmitglieder so wie nach den Überlebenden der Bismarck, um die Männer in Portraits vorzustellen.

Wir möchten zeigen welche Persönlichkeiten und Geschichten hinter den einzelnen Namen stehen oder standen, wie sie ausgesehen und was sie erlebt haben. Auf diese Weise geben wir der sonst eher geschichtlich und technisch behandelten Bismarck ein menschliches Gesicht und verdeutlichen ihre Rolle als Mahnmal des Krieges. Jedem Angehörigen bietet sich über die Teilname am Portraitprojekt die Möglichkeit das Gedenken an den Gefallenden und damit auch das Gedenken an die gesamte Besatzung der Bismarck zu bewahren.

Das Portraitprojekt bietet dem Leser eine interessante Bandbreite verschiedener Erlebnisse und Einzelschicksale, die über die Bismarck alle miteinander verbunden sind. Es zeigt welche Einschnitte der Krieg in dem Leben dieser Männer, deren Familien und Umfeld hinterlassen hat. Einschnitte, die ebenso repräsentativ für alle anderen Kriegsteilnehmer und Gefallenen der verschiedensten Nationen, die am Zweiten Weltkrieg beteiligt waren und darüber hinaus für alle Opfer eines Krieges gelten können. So betrachtet sind die Besatzungsmitglieder der Bismarck ein Beispiel des Schreckens eines Krieges und ebenso Mahnmal vor diesem.

 
 
 
Bestellen Vormerken Bestellen Bestellen

Teil 1.1

Schiffsführung

Seemännisches Personal (Offiziere & Unteroffiziere)

Bestellen

Teil 1.2

Seemännisches Personal (Mannschaft)

Vormerken

Teil 2

Funktionäre und Sanitätspersonal

Artilleriemechaniker und Feuerwerker

Navigation, Nachrichtendienst
und Bordmusikzug

Bestellen

Teil 3

Maschinenpersonal

Bordflieger und Zivilangestellte

Flottenstab, B-Dienstgruppe, Prisenkommando und Kriegsberichterstatter

Bestellen